Chemielaboranten, 1. Lehrjahr, BFK2

Die PDF-Lernskripte enthalten Antwortfelder, die mit dem Okular ausgefüllt und gespeichert werden können. Auch Kommentare und Randnotizen lassen sich einfügen, auch handschriftlich auf einem Tablet oder einem Smartphone. So ersparen Sie der Umwelt den Ausdruck.

Mit dem LibreOffice Writer können Sie die PDFs als reguläre Textverarbeitungsdatei verändern.

Die Einteilung in Wochen ist nur als Vorschlag anzusehen! Ich erwarte aber, dass Sie kontinuierlich an den Inhalten arbeiten und sich bei mir per e-Mail melden, wenn Sie gar nicht weiterkommen (z.B. weil Sie größere Abschnitte oder ganze Aufgabengruppen nicht verstehen oder der Betrieb keine Zeit zur Bearbeitung einräumt). Bitte informieren Sie mich auch bei Schwierigkeiten zu einzelnen Aufgaben!

e-Mail: info+klammeraffe+Domainname dieser Seite. Schulangehörige unter: SMA+Klammeraffe+ces.karlsruhe.de

WocheThema Lerninhalte
16.03. - 20.03.KalibrierlösungenSkript_Kalibrierlösungen
23.03. - 27.03.Säuren und Basen1.  Versuch: Ammoniak und Salzsäure
2. Lernvideo Säuren und Basen Teil 1
3. Lernvideo Säuren und Basen Teil 2
4. Arbeisblatt zu Säuren und Basen
30.03.-03.04.Säuren und Basen1. Lernvideo Säuren und Basen Teil 3
bei Betriebsschließung:  06.04. - 10.04.
ansonsten: bis 06.04. - 17.04.
Säuren und Basen
Autoprotolyse und pH-Wert
1. Skript_Autoprotolyse, pH und pOH
2. Lernvideo Nachbesprechung Skript
3.  NEU (2020_04_24) :MUSTERLSG DER HA. LETZTE SEITE IM SKRIPT. 
nur bei Betriebsschließung
oder Unterbeschäftigung:
ZeitpufferEndspiel.
20.04. - 24.04.Neutralisationen und
Säure-Base-Titrationen
1. Aufgabenblatt: "Auswertung von Titrationen am Bsp von Säure-Base-Titrationen"
2. Lernvideo: Säure-Base-Titrationen Teil 1: Neutralisationen 
3. Lernvideo: Säure-Base-Titrationen Teil 2: Prinzip der Titrationen
4. Lernvideo: Säure-Base-Titrationen Teil 3: Titer (t)



27.04. - 01.05.Säure-Base-Titrationen: Urtitersubstanzen
und Titerstellung
Aufgabenblatt: siehe Woche vom 20.04. - 24.04.
1. Lernvideo: S-B-Titrat. Teil 4a: Urtitersubstanzen_Einfuehrung
2. Lernvideo: S-Base-Titrat. Teil 4b : Urtitersubstanzen_Fortsetzung
04.05. - 08.05.Säure-Base-Titrationen: Rücktitrationen
Aufgabenblatt: siehe Woche vom 20.04. - 24.04.
1. Lernvideo: S-B-Titrat. Teil 5a: Rücktitrationen_Einfuehrung
2. Lernvideo: S-B-Titrat. Teil 5b: Rücktitrationen_Fortsetzung
11.05. - 15.05.Nachtrag aufgrund mehrerer Wünsche: Lernvideo zu Verdünnungsreihen (incl. Besprechung der Aufgaben 1.2 und 1.9). Dazugehöriges Arbeitsblatt: Verdünnungsaufgaben aus dem Laboralltag.

Nacharbeitung nicht verstandener Aufgaben zu Verdünnungen und/oder Säure-Base-Titrationen.  
18.05. - 22.05. ZeitpufferNacharbeiten von Aufgaben
...wenn der Betrieb 
Ihnen Zeit hierfür einräumt

... weil es Sie interessiert und es zu Ihrem zukünftigen Beruf gehört.
Absolute Temperatur (K) in °C.Lernskript: Absolute zero....Erkenntnisse über das untere Ende der Temperatur 

Aufgabenaufteilung:
In BFK1 (nach den Pfingsferien): Universelle Gasgleichung, allgemeine Gasgleichung. 
In BFK2 (evtl. auch erst im neuen Schuljar): Aufbauend auf BFK1-Inhalte. Umsatzberechnungen mit Gasen. Wer schon ein Blick hineinwerfen will: Abschnitt 2 im Arbeitsblatt: Rechnen mit Gasen
Überblick über verbleibende Inhalte01.6 - 14.06.: - (Pfingstferien).

ab 15.06.: Präsenzunterricht geplant

Wdh. zu den eigenverantworlich angeeigneten Themen.

Irgendwann und nach Rücksprache mit Ihnen über Termin und Inhalte kommt noch ein TEST (falls es nach den Pfinsferien mehr oder weniger "normalen" Unterricht gibt!)
 
Danach bis Ende des Schuljahres: Redox und Redox-Titrationen. Umsatzberechnungen mit Gasen (evtl. auch zu Beginn des neuen Schuljahres).

css templates